AKADEMIE FÜR ANGEWANDTE FERNSTUDIEN

zurück

Lehrgangsinhalte "Webdesign"

Modul 1 - Ideenfindung

Autorin: Petra Gradwohl, BA

  • Einführung in die Ideenfindung
      - Wie produziert man Ideen?
      - Predatory Thinking
  • Der Kreativ-Prozess
      - 4 Bereiche des Kreativ-Prozesses
      - Zielformulierung                      
  • Kreative Techniken
      - Brainstorming
      - Osborn Checkliste
      - Clicking Fragen
      - SCAMPER Methode
      - Brainwirting
      - Morphologische/r Analyse/Kasten
      - 6 Denkhüte
      - Visuelle Synektik
      - Disneymethode
      - P-M-I
  • Kreativitätskiller und Kreativitätspusher
      - Negatives in Positives umwandeln
      - 10 Grundregeln  


Modul 2 (Teil1) - Webdesign Theorie

Autor: Mag. Wolfgang Grabs-Schrempf
Co-Autor: DI (FH) Stefan Strahammer

  • Einführung in das Webdesign
  • Grundlagen und Protokolle
  • Domänen mit Marketingaspekt (regional, überregional, ...)
  • Einführung in die Struktur- und Formatierungssprache (XHTML und CSS)
  • Dynamisch generierte Webseiten und Datenbanken
  • Fotos und Multimediainhalte (Div. Formate, Bilder, Videos, ...)
  • Datentransfer (FTP) für upload und Aktualisierung
  • Usability und Responsivität
  • Accessibility
  • Einbindung von Fremdinhalten (Kartenmaterial, Videos, Wetterdienste, Google Gadgets, Twitter Widgets, Facebook Banner, ...)
  • CMS - Content Management Systeme (TYPO3, Contenido, Joomla, ...)
  • Software Überblick (Browser, Bildbearbeitungsprogramme, Webprogrammierung)
  • Einführung & Grundlagen "Adobe Dreamweaver und Wordpress"


Modul 2 (Teil 2) - Webdesign Praxis

Autor: DI (FH) Stefan Strahammer

  • Dreamweaver
  • Wordpress


Hausaufgaben:
 Um den Praxisbezug bei diesem Fernlehrgang zu maximieren, sind in beiden Modulen zahlreiche Praxis-/Hausaufgaben integriert. Diese müssen nicht zwingend bearbeitet/retourniert werden - wird jedoch empfohlen, da diese wesentlich zum Lernerfolg beitragen!

Empfohlene Programme zwecks Umsetzung: "Dreamweaver oder Wordpress"

Diese beiden Handbücher, welche direkt von Adobe bzw. WordPress Foundation stammen, sind NICHT prüfungsrelevant. Diese dienen als Unterstützung und Praxisaneignung angesichts dem 2.Modul!