AKADEMIE FÜR ANGEWANDTE FERNSTUDIEN

zurück

Lehrgangsinhalte "Angewandte Psychologie"

Modul 1 - Kommunikationsmanagement

Autoren: Prof. Dr. Anabel Ternés und Prof. Dr. Ian Towers
Co-Autorin: Lisa Dullnig, MSc


Einführung

 Allgemeines
• Definitionen
• Arbeitsfelder in der Kommunikation

Grundlagen der Kommunikationspsychologie

• Allgemeine Grundlagen
• Wahrnehmung
• Neuropsychologie

Kommunikation: Methoden, Konzepte, Strategien

• Verbale und nonverbale Kommunikation
• Rhetorik und Dialektik
• Kreativität in der Kommunikation
• Kommunikation und Strategie
• Kommunikationsplanung
• Texte schreiben
• Krisenkommunikation

Kommunikation in Medien und Politik

• Social Media Kommunikation
• Kommunikation in Print, Radio, Fernsehen und Internet
• Kommunikation in der Politik

Unternehmenskommunikation

• Integrierte Unternehmenskommunikation
• Interne Kommunikation 
• Externe Kommunikation: Stakeholder Management
• Organisationskommunikation
• Markenkommunikation
• CSR-Kommunikation
• Werbung als Kommunikationsmittel
• PR und Pressearbeit
• Der Manager als Kommunikator
• CCS: Corporate Communications Scorecard (nach Kaplan/Norton)

Trends im Kommunikationsmanagement

Modul 2 - Grundlagen der Psychologie 

Autoren: Dr. Bardia Monshi & David Rauch, BSc
Co-Autor: Priv. Doz. Mag. Dr. Fabio Richlan

  • Definition und Grundlagen der Psychologie
  • Geschichte der Psychologie
  • Arbeitsbereiche der Psychologie
  • Psychologie als Wissenschaft – Ziele, Paradigma & Erkenntnismethoden
  • Psychologische Forschung
  • Lernpsychologie – kognitive Fähigkeiten, Gedächtnis, Motivation
  • Intelligenz
  • Psychologische Diagnostik: Leistungs- und Intelligenztests

Modul 3 - Persönlichkeitspsychologie

Autoren: Dr. Bardia Monshi & David Rauch, BSc
Co-Autor: Priv. Doz. Mag. Dr. Fabio Richlan

  • Einleitung, Grundlagen, Begriffserklärung
  • Person & Persönlichkeit
  • Theorienbildung
  • Persönlichkeitspsychologische Theorien
  • Typologien
  • Tiefenpsychologisch orientierte Persönlichkeitskonstrukte
  • Humanistisch orientierte Persönlichkeitstheorien
  • Biologisch fundierte Persönlichkeitstheorien
  • Kognitive Persönlichkeitskonstrukte
  • Faktorenanalytisch begründete Persönlichkeitstheorien
  • Die Big Five und das Fünf-Faktoren Modell (FFM)
  • Motivation von Mitarbeiter/-innen nach der PSI-Theorie von Kuhl
  • Theorien von: Sigmund Freud, Abraham Maslow, Alfred Adler, Carl Gustav Jung

Modul 4 - Gesundheitspsychologie

Autoren: Dr. Bardia Monshi & David Rauch, BSc
Co-Autor: Priv. Doz. Mag. Dr. Fabio Richlan

  • Einführung und Definition der Gesundheitspsychologie
  • Gesundheit versus Krankheit
  • Krankheitsverhalten und -bewältigung
  • Positive Psychologie (Lebensqualität, Optimismus, Glück, …)
  • Modelle des Gesundheitsverhaltens
  • Krankheitsprävention
  • Gesundheitsförderung (Schutzfaktoren, Resilienz, Emotionsregulation, …)
  • Chronische Krankheit und Rehabilitation (Merkmale Chronischer Erkrankung, Corbin-Strauss-Pflegemodell, Rehabilitation, Psychoonkologie, …)
  • Gesundheitsbezogene Internetnutzung (Computergestützte Kommunikation, …)
  • Betriebliche Gesundheitsförderung (Instrumente der betrieblichen Gesundheitsförderung, …)
  • Stressmanagement
  • Das Burnout-Syndrom (Symptome, Zyklus, …)
  • Emotionsarbeit (Merkmale, Strategien, …)
  • Gesundheitsmarketing

Modul 5 - Sozialpsychologie

Autoren: Dr. Bardia Monshi & David Rauch, BSc
Co-Autor: Priv. Doz. Mag. Dr. Fabio Richlan

Einführung & Definition

  • Geschichte  - Die Anfänge der Sozialpsychologie, Behaviorismus, Kognitive und volutionäre Sozialpsychologie

Personenwahrnehmung

  • Die Grundlage sozialer Informationsverarbeitung: Theory of Mind
  • Implizite Persönlichkeitstheorien
  • Physische Erscheinung
  • Soziale Schemata

Attributionstheorien

  • div. Attributionstheorien
  • Kausale Schemata
  • Interindividuelle Unterschiede im Attributionsstil
  • der ultimative und fundamentale Attributionsfehler

Kommunikation

Selbst und Selbstwert

  • Messung der Selbstaufmerksamkeit
  • Die Selbstdiskrepanztheorie von Higgins
  • Die Selbstwerterhaltungstheorie von Tesser
  • Starke versus schwache Selbstüberwachung
  • Selbstwert-Steigerung

Einstellungen

  • Entstehung und Änderung von Einstellungen
  • “Theory of reasoned action” von Fishbein & Ajzen
  • “Theory of planned behaviour”

Beeinflussung und Einstellungsänderung

  • Das „Elaboration-Likelihood Model“
  • „Theorie der kognitiven Dissonanz“ nach Festinger

Konformität, Macht, Autorität und Gehorsam

Soziale Neuropsychologie

  • Schaltkreise der Empathie: Spiegelneuronen
  • Synchrone Sozialität: Hyperscanning

Modul 6 - Wirtschaftspsychologie

Autoren: Prof. Dr. Anabel Ternés und Prof. Dr. Ian Towers
Co-Autor: Priv. Doz. Mag. Dr. Fabio Richlan

  • Grundlagen der Arbeits- und Organisationspsychologie

  • Methoden der Arbeits- und Organisationspsychologie
    • Grundsätze des Forschungsprozesses
    Erhebungsmethoden
    Auswertungsverfahren
    Kriterien von Forschungsmethoden

  • Individuelle Ebene
    Wahrnehmen und Erleben der Arbeit
    Persönliche Verhaltens- und Leistungsbedingungen
    Bedingungen und Wirkungen von Arbeit auf das Individuum
    Arbeitszufriedenheit
    Belastung, Stress und Burnout

  • Interindividuelle Ebene
    Kommunikation
    Kooperation und Konflikt
    Führung  und Macht

  • Organisationale Ebene
    Grundkonzepte der Organisation
    Organisationsziele
    Organisationskultur
    Organisationsanalyse
    Organisationsentwicklung
    Feedback in einer Organisation

  • Gestaltung der Arbeit
    Arbeitsanalyse
    Arbeitsgestaltung
    Neue Arbeitsformen
    Demografische Entwicklung und die Gestaltung von Arbeit

Modul 7 - Führungspsychologie

Autoren: Dr. Bardia Monshi & David Rauch, BSc
Co-Autor: Priv. Doz. Mag. Dr. Fabio Richlan

  • Definition
  • Geschichte & Hintergründe der Führung
  • Führungsansätze
    • Eigenschaftsorientiert
    • Verhaltensorientiert
    • Situationsorientiert
    • Beziehungsorientiert
    • Systemorientiert
  • Führungstheorien
    • Kontingenztheorie (Fiedler)
    • Situatives Führen (Hersey & Blanchard)
    • Führungskontinuum (Tannenbaum & Schmidt)
    • Transformationale Führung (Bass & Avolio)
    • Leader-Member-Exchange Theorie
  • Führungsstile
    • Klassische Führungsstile (Kurt Lewin)
    • Idealtypische FS (Max Weber)
    • Richtungsbezogene FS
    • Dimensionale FS
    • Gruppenbezogene FS (Rahn)
  • Emotional intelligente Führung nach Daniel Goleman
  • Motivation von MitarbeiterInnen nach der PSI-Theorie von J. Kuhl
  • Führung im Wandel – Soziale Techniken der Theorie U
  • Kleine Charakterkunde für die Menschenkenntnis
  • Psychologie der Entscheidung: Kopf vs. Bauch?
  • Kommunikations- und Konfliktmanagementools für Führungskräfte
  • Die Psychologie der Gruppe: Gruppenkompetenz und Gruppenfallen
  • Praxis, Anwendung & Selbstchecks

Modul 8 - Verhandlungspsychologie

Autoren: Dr. Bardia Monshi & David Rauch, BSc
Co-Autor: Priv. Doz. Mag. Dr. Fabio Richlan

  • Verhandlungspsychologie: Die Grundlagen
      • Psychologische Grundlagen
      • Ansätze und Erkenntnisse 
  • Auftreten und Sprache
      • Rhetorik
      • Kinesik 
  • Spielfeld und Spieler
      • Gesprächsstile
      • Fragetechnik
      • Argumentaufbau 
  • Gesprächstechniken
      • Taktiken
      • Manipulationen

Modul 9 - Konfliktmanagement

Autor: David Rauch, BSc
Co-Autorin: Lisa Dullnig, MSc
 

  • Definition Konflikt & Konfliktmanagement
  • Entstehung
            - Kommunikationsstörungen
  • Konfliktarten: Welcher Konflikt liegt vor?
            - Konstellationen
            - Setting
            - Formen
            - Konflikt oder bereits Mobbing?
  • Konfliktverlauf
  • Konfliktvorbeugung
            - Eigenes Verhalten
            - Das Verhalten des/der Anderen
  • Konfliktlösungen
            - Gibt es eine goldene Mitte?
            - Konflikte geht man schrittweise an
            - Einen Mediator heranziehen
  • 4 Checklisten
  • 3 Übungen

Modul 10 - Präsentation, Moderation, Coaching

Autor: Dr. Ralf J. Jochheim, MSc, MMBA

Präsentationen

  • Worauf es bei Präsentationen ankommt
  • Körpersprache / äußere Erscheinung / Körperhaltung / Gestik und Mimik / Sprache und Stimme, uvm...
  • Struktur und inhaltlicher Aufbau
  • Die Vision / Beginn / Begrüßung / Anknüpfungspunkte / Diskussion oder Fragerunde, uvm.

Moderationen

  • Methode zum Zusammenführen von Ideen
  • Voraussetzungen
  • Themen
  • Der Moderator
  • Vorteile der Moderation
  • Moderationsgestaltung
  • Moderationstechniken
  • Moderationsergebnis

Einsatz von Medien bei Präsentationen und Moderationen

Coaching

  • Coaching-Varianten
  • Art des Coachs
  • Rahmenbedingungen für die Ein- und Durchführung organisationsinterner Coaching-Maßnahmen
  • Zielgruppen und Anlässe für Coaching-Maßnahmen
  • Das COACH-Modell als Orientierungs- und Steuerungsleitfaden für Coaching-Prozesse
  • Praxis-Tipp: Coaching mit Visualisierung