AKADEMIE FÜR ANGEWANDTE FERNSTUDIEN

zurück

Lehrgangsinhalte "Brand- & Luxurymanagement"

Modul 1 - Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Autoren: Mag. Paul Strassl und Prof. Dr. Anabel Ternés

  • Wirtschaft
      - Der Markt
      - Der Betrieb
  • Wirtschaftsrecht
      - Unternehmensgründung
      - Gesellschaftsformen
      - Vertragswesen
  • Material- und Warenwirtschaft
      - Materialbeschaffung
      - Materiallagerung
      - Materialabsatz
      - Kosten der Materialwirtschaft
      - Die Analysemethoden
  • Investition und Finanzierung, Aktien und Aktienmarkt
  • Unternehmensführung
      - Management
      - Strategische Unternehmensführung
      - Aufbauorganisationsformen in Unternehmen
      - Management–Methoden
  • Human Ressource Management
      - Aufgaben des Personalwesens
      - Personalbeschaffung
      - Personalentwicklung
      - Mitarbeiterführung
      - Lohn- und Gehaltswesen
      - Anreizsysteme
  • Marketing
      - Marketing-Ziele
      - Der Markt, Güter
      - Marketingmanagement im Unternehmen
      - Situationsanalyse im Unternehmen
      - Marketing-Instrumente (4 P´s)
      - Marktforschung


Modul 2 - Marketing, Marken & Luxusgüter

Autoren: Prof. Dr. Anabel Ternés und Prof. Dr. Ian Towers


Marketing

  • Einleitung & Definition
    -  Marketing-Ziele
    -  Der Markt
    -  Güter
  • Marketingmanagement im Unternehmen
  • Marketingumwelt (Mikro- & Makroumwelt)
  • Situationsanalyse im Unternehmen
    -  Umweltanalyse
    -  Marktanalyse
    -  Stärken-Schwächen-Analyse
    -  Konkurrenzanalyse
    -  Portfolio-Analyse
  • Festlegung der Marketing-Instrumente (Marketing-Mix)
    -  Produktpolitik
    -  Distributionspolitik
    -  Kommunikationspolitik
    -  Preispolitik
  • Marktforschung

Brandmanagement

  • Einführung in das Markenmanagement
  • Stellenwert der Markenführung
  • Grundlagen der Markenbildung
  • Nutzen der Marke
  • Erscheinungsformen von Marken
  • Das Markenmanagement
  • Markenstrategische Optionen
    -  Einzelmarkenstrategie
    -  Mehrmarkenstrategie
    -  Markenfamilienstrategie
    -  Dachmarkenstrategie

Customer Relationship Marketing

  • Kundenbindungsstrategien
  • Rückgewinnungsmanagement

Produktmanagement

  • Produktstrategie
  • Produktentwicklung
  • Produktmarketing

Luxus Management

  • Einführung & Definition
  • Die Stärken von Luxusmarken
  • Die funktionale Komponente der Markenidentität
  • Die emotionale Komponente der Markenidentität
  • Die Identität von Luxusmarken
  • Luxusmarketing
  • Trends im Luxus- und Brandmanagement 

Herausforderungen für das Markenmanagement von Luxusgütern 


Modul 3 - Neuromarketing

Autoren: Mag. Erwin Oppermann und Hubert Laaber, CMC

  • Von der Absatzwirtschaft zum Marketing – Neuromarketing

  • Stellenwert des Marketings im Unternehmen

  • Der Kunde im Mittelpunkt
    •  Grundlagen des Neuromarketings
    •  Bedürfnisse, Werte, Motive im limbischen System
    •  Marktsegmentierung in der Limbic® Map

  • Leitbild und Strategie
    •  Die Marketingstrategie
    •  Corporates

  • Marktforschung
    •  Klassische Martkforschungsmethoden
    •  Mystery Methoden (Mystery Shopping, Calling, …)
    •  Limbic® Testing im Einzelhandel

  • Neuromarketingmix
    •  Produkt- und Sortimentspolitik
    •  Preispolitik
    •  Kommunikationspolitik
    •  Distributionspolitik

  • Der persönliche Verkauf – Limbic® Selling
    •  Personal branding – der Mitarbeiter als Marke
    •  Erfolgreiche limbische Kommunikation
    • NLP – Neuro Linguistisches Programmieren

  • Die Limbic® - Verkaufsstile
    •  Der kreative Verkaufsstil
    •  Der anspruchsvolle Verkaufsstil
    •  Der strukturierte Verkaufsstil
    •  Der harmonieorientierte Verkaufsstil

  • Face to face Marketing – Empfehlungsmarketing

  • Verkaufsanreizsysteme

  • Exkurs: Die Shopping Queen

  • Limbic® Training

  • Die grüne Welle 


Modul 4 - Verkaufsmanagement

Autor: Mag. Herbert Schlair


Verkauf-Grundlagen

  • Der Kauf- und Verkaufsprozess
  • Kommunikationsgrundlagen im Verkauf
  • Die 12-W-Formel zur effektiven Gesprächsvorbereitung
  • Die Bedarfsermittlung
  • Emotionen im Verkauf
  • Das Angebot/Einwände/Abschluss/Preis

Verkauf von Dienstleistungen

  • Terminvereinbarung
  • Die Telefon-Strategie
  • Bessere Gesprächsführung durch gezielte Fragetechniken
  • 10 Fragearten
  • Gespräch hemmendes/förderndes Verhalten
  • Überzeugend argumentieren
  • 10 Tipps für eine erfolgreiche Dokumentation
  • Mit Einwänden umgehen
  • Der Verkaufsabschluss
  • Praxistipps für den Abschluss & Weiterempfehlungen

Verkauf von Waren

  • Die Kontaktaufnahme bei Kunden
  • Grundlagen der Verkaufspersönlichkeit
  • Die Beziehungsebene
  • Die Körpersprache
  • Chancen erkennen
  • Der Dreifachnutzen
  • Abschlusshilfen und -techniken
  • Bewirtung & Tandem-Verkauf


Modul 5 - Konfliktmanagement

Autor: David Rauch, BSc 
 

  • Definition Konflikt & Konfliktmanagement
  • Entstehung
            - Kommunikationsstörungen
  • Konfliktarten: Welcher Konflikt liegt vor?
            - Konstellationen
            - Setting
            - Formen
            - Konflikt oder bereits Mobbing?
  • Konfliktverlauf
  • Konfliktvorbeugung
            - Eigenes Verhalten
            - Das Verhalten des/der Anderen
  • Konfliktlösungen
            - Gibt es eine goldene Mitte?
            - Konflikte geht man schrittweise an
            - Einen Mediator heranziehen
  • 4 Checklisten
  • 3 Übungen


Modul 6 - Präsentation, Moderation, Coaching

Autor: Dr. Ralf J. Jochheim, MSc, MMBA

Präsentationen

  • Worauf es bei Präsentationen ankommt
  • Körpersprache / äußere Erscheinung / Körperhaltung / Gestik und Mimik / Sprache und Stimme, uvm...
  • Struktur und inhaltlicher Aufbau
  • Die Vision / Beginn / Begrüßung / Anknüpfungspunkte / Diskussion oder Fragerunde, uvm.

Moderationen

  • Methode zum Zusammenführen von Ideen
  • Voraussetzungen
  • Themen
  • Der Moderator
  • Vorteile der Moderation
  • Moderationsgestaltung
  • Moderationstechniken
  • Moderationsergebnis

Einsatz von Medien bei Präsentationen und Moderationen

Coaching

  • Coaching-Varianten
  • Art des Coachs
  • Rahmenbedingungen für die Ein- und Durchführung organisationsinterner Coaching-Maßnahmen
  • Zielgruppen und Anlässe für Coaching-Maßnahmen
  • Das COACH-Modell als Orientierungs- und Steuerungsleitfaden für Coaching-Prozesse
  • Praxis-Tipp: Coaching mit Visualisierung