AKADEMIE FÜR SPORT, GESUNDHEIT & MANAGEMENT

zurück

Modul 5 "Trainingssteuerung im Fußball"


Vormittag: 
Theoretischer Teil 

Trainingssteuerung & Teambuilding  

  Allgemeine Definition des Begriffes Trainingssteuerung 

  Die Bedeutung der Kommunikation: Trainer/Mannschaft, Mannschaft/Mannschaft 

  Gemeinsame Ziele formulieren 

  Die Wirkung der veränderten gesellschaftlichen Entwicklung auf die Arbeit des Trainers 

 

Definition der Anspruchskriterien:  

  Der Anspruch der Spieler 

  Die Ansprüche des Vereins 

  Der Anspruch der Eltern. Das veränderte Eltern Klientel 

  Die Ansprüche an den Coach. "Pädagogische" und "psychologische" Fähigkeiten optimieren 

  Das Problem der Eigen- und/oder Mannschaftsmotivation 

  Entwicklung und Ausbildung der Spieler (Entwicklungsstufen) 

 

Das Coaching am Spieltag:  

  Gewonnene Spiele, verlorene Spiele. 

  Trainerverhalten in der Kabine: im Vorhinein, in der Halbzeit, am Ende des Spieles, am Spielfeldrand 

  Darstellung unterschiedlicher Situationen (Spielweise, Ergebnis etc.) 

 

Das Coaching im Training:  

  Zusammensetzung der Mannschaft mit unterschiedlichen Spielerpersönlichkeiten. Wie viel oder welche Art von Motivation braucht die Mannschaft beziehungsweise der jeweilige Spielertyp 

  Was braucht die Mannschaft oder der Einzelspieler an Einfluss von Außen? Coachings innerhalb des Teams (Spieler coacht Spieler) 

  Ausstrahlung, natürliche Autorität und Präsenz des Trainers. Positive Atmosphäre eines Teams schaffen. Das Team in die tägliche Trainingsgestaltung (in Grenzen) aktiv mit einbinden 

  Erfolgsfaktor “Transparenz“ 

  Pädagogische Aspekte (Ansprechpartner sein, Offenheit und Vertrauen) 

  Die Wichtigkeit der Außendarstellung 

Nachmittag: Praktischer Teil

Umsetzung der theoretischen Ansätze in die Praxis. Die Teilnehmer werden aktiv in das Programm mit einbezogen!

  Coaching in Verbindung mit unterschiedlichen Trainingsschwerpunkten 

              Kleiner Auszug:   

           -  Kleine Spiele zur Förderung der Teambildung 

           -  Partiespiele im 1 gegen 1 bis 4 gegen 4 mit taktischen Vorgaben 

           -  Technische Spielformen und die aktive Einflussnahme des Trainers

  Coaching einer gesamten Mannschaft im Spiel (Szenarien) 

              Kleiner Auszug:   

           -  Darstellung unterschiedlicher Spielsituationen 

           -  Die Gruppenarbeit 

           -  Die Ansprache des Trainers! 


(Trainingssachen bitte nicht vergessen mitzunehmen)