AKADEMIE FÜR SCHUTZ, SICHERHEIT & KRIMINALISTIK

zurück

Diplomlehrgang "Berufsdetektiv-Assistent"

Sicherheit und Schutz, Observationen, Personenschutz, Ermittlungen, Einschleusungen, Entführungen, Objekt- und Veranstaltungsschutz sowie die Bewachung, etc… - die Tätigkeiten einer Detektei sind in Zeiten wie diesen gefragter denn je.

Überdurchschnittlich gut ausgebildete Berufsdetektiv-Assistenten/zivile Ermittler tragen daher wesentlich zum Erfolg der Detekteien bei, ob angesichts der Wirtschaftskriminalität (Internetkriminalität, Mitarbeiterüberwachung, Marken- & Produktpiraterie, Werksspionage, Sabotage, Versicherungsbetrug, Schwarzarbeit, Betrug, Unlauterer Wettbewerb, etc…) oder in der Privatwirtschaft (Partneruntreue, Beweismittelbeschaffung, Sorgerechtsverletzungen, Unterhaltszahlungen, Erbschaftsermittlungen, Stalker, Heiratsschwindler, Krankenstandskontrollen, Besitzstörung, Sachbeschädigung, Mietrechtsangelegenheiten, Schuldnerermittlung, Personen- & Zeugensuche, Kindesentführungen, etc…).

Diese umfangreiche Basisausbildung ist daher für jene Personen geeignet, die konzessionierte Berufsdetektive im Detektivalltag tatkräftig unterstützen möchten. Der Marktwert steigt demzufolge nicht nur für die Detektei, auch die eigenen Kompetenzen & Fähigkeiten werden mit dieser Ausbildung erweitert.

Genau hier setzt dieser Lehrgang in der Welt des zivilen Ermittlungsdienstes am Puls der Zeit an - unabhängig davon, ob Sie Branchenneuling oder bereits als Berufsdetektiv-Assistent ohne Ausbildung tätig sind. Experten mit Jahre- bzw. jahrzehntelanger Erfahrung aus verschiedensten Bereichen vermitteln Ihnen anhand verifizierter theoretischer Grundlagen und vor allem Szenarien aus der Praxis die notwendigen Fähigkeiten in diesem überaus spannenden Tätigkeitsfeld als Berufsdetektiv-Assistent/-in.

Zielpublikum: Berufsdetektiv-Assistenten die bereits ohne Ausbildung tätig sind, Polizei- & Militärbeamte, Verantwortliche im Bereich Sicherheits-, Krisen- & Risikomanagement, Personenschützer!

Zusammenfassung

Lehrmethode:  Kombination aus Präsenzunterricht & Selbststudium, modularer Aufbau, berufsbegleitender Charakter, Wochenendunterricht

Lehrdauer:  ca. 1-2 Semester 

Lernumfang:  es sind insges. 24 Module zu absolvieren (192 UE)

Lehr- & Trainingsorte:  5020 Salzburg, 6020 Innsbruck (siehe in der jeweiligen Modulausschreibung)

Ihre Investition:  € 2.760,00 (nur Ø € 115,00 je Modul) Rabatt bzgl. Modulmehrfachbuchung bereits berücksichtigt

Teilnehmerzahl:  begrenzt auf max. 15 Personen

Prüfungsabnahmeorte:  Salzburg, Wien, Dortmund, Berlin, Stans

Abschluss:  anerkanntes Diplom in "Berufsdetektiv-Assistent/-in"