AKADEMIE FÜR SCHUTZ, SICHERHEIT & KRIMINALISTIK

zurück

Diplomlehrgang "Personenschutz I"

Die Sicherheit, insbesondere der professionelle Schutz von Personen wird in Zukunft immer stärker eine essentiell wichtigere Rolle spielen. In Zeiten wie diesen, sind kompetente und gut ausgebildete Personenschützer am Sicherheitsmarkt gefragter denn je.  

Global betrachtet stehen Terror, Gewalt, Kriminalität und Bedrohungen an der Tagesordnung, deshalb wird der Schutz von zB Politikern, Managern, Profisportlern, aber auch von Schauspielern oder Sängern bei Großveranstaltungen immer wichtiger.

In diesem praxisorientierten Basislehrgang „Personenschutz I“ erhalten Sie eine solide, umfangreiche und vor allem seriöse Grundausbildung rund um die Themen des Personenschutzes. Erfahrene Sicherheitsexperten & Personenschützer in den einzelnen Fachbereichen vermitteln Ihnen neben den theoretischen Einheiten das primäre Wissen anhand von reellen Szenarien und praktischen Übungen, welche am Puls der Zeit zielgerecht gelehrt & trainiert werden. 

Zum Fortbildungslehrgang "Personenschutz II"!

Zielpublikum: Dieser zertifizierte Ausbildungslehrgang „Personenschutz I“ eignet sich für alle Personen, die bereits im Sicherheitsbereich tätig sind oder es möchten: Personenschützer, Polizei- und Militärbeamte, (Berufs-)Detektive, Berufsdetektiv-Assistenten, Sicherheits- & Krisenverantwortliche!

Zusammenfassung

Lehrmethode:  Kombination aus Präsenzunterricht & Selbststudium, modularer Aufbau, berufsbegleitender Charakter, Wochenendunterricht

Lehrdauer:  ca. 1-2 Semester 

Lernumfang:  es sind insges. 24 Module zu absolvieren (192 UE)

Lehr- & Trainingsorte:  5020 Salzburg, 6020 Innsbruck (siehe in der jeweiligen Modulausschreibung)

Ihre Investition:  € 2.760,00 (nur Ø € 115,00 je Modul) Rabatt bzgl. Modulmehrfachbuchung bereits berücksichtigt

Teilnehmerzahl:  begrenzt auf max. 10 Personen

Prüfungsabnahmeorte:  Salzburg, Wien, Dortmund, Berlin, Stans

Abschluss:  anerkanntes Diplom in "Personenschutz I"