AKADEMIE FÜR SCHUTZ, SICHERHEIT & KRIMINALISTIK

zurück

Diplomlehrgang "Terrorismus- & Kriminalitätsbekämpfung"

Terrorismus, der Krieg gegen Menschen/Leben, Land, Behörden, Unternehmen und Politik!

Die Terrorbedrohung hat seine Spuren weltweit und in den letzten Jahren auch in Europa hinterlassen und hat sich in den Köpfen der Menschen unausweichlich verankert. Früher ein Teil der Nachrichten aus fernen Ländern, mittlerweile direkt vor der eigenen Haustüre. Gewalt, Kriminalität und Terrorismus haben neue Dimensionen erreicht auf die reagiert werden muss. Es braucht demzufolge speziell ausgebildete Sicherheitsexperten, die auf den Terrorismus & Kriminalität reagieren und demnach auch handeln.

In diesem zertifizierten Fortbildungslehrgang „Terrorismus- und Kriminalitätsbekämpfung“, erhalten Sie von international agierenden und führenden Experten, das Wissen in Anbetracht der relevanten sowie präventiven Maßnahmen, Methoden und Strategien die zur Bekämpfung von Terror, globaler Kriminalität und Verbrechen maßgeblich sind.
Es werden darüber hinaus die aktuellsten Anschläge und Bedrohungen aus der Realität analysiert und in der Gruppe praxisnah diskutiert. 

Als Grundlage für diese Fortbildung „Terrorismus- und Kriminalitätsbekämpfung“ empfehlen wir die Basisausbildung „Kriminalistik“!

Zielpublikum: Polizeibeamte/Kriminalisten/Kriminologen/Kriminalpsychologen, Justizbeamte, Staatsanwälte, Rechtsanwälte, Militärbeamte/Militätpolizei, Sicherheits- & Krisenverantwortliche, Personenschützer, Berufsdetektive!

Zusammenfassung

Lehrmethode:  Kombination aus Präsenzunterricht & Selbststudium, modularer Aufbau, berufsbegleitender Charakter, Wochenendunterricht

Lehrdauer:  ca. 1-2 Semester

Lernumfang:  es sind insges. 15 Module zu absolvieren (120 UE)

Veranstaltungsort:  BILDAK/ASSK, Maxglaner Hauptstr. 72, A-5020 Salzburg (Eingang: Hof-/Rückseitig)

Ihre Investition:  € 2.670,00 (nur Ø € 178,00 je Modul) Rabatt bzgl. Modulmehrfachbuchung bereits berücksichtigt

Teilnehmerzahl:  begrenzt auf max. 15 Personen

Prüfungsabnahmeorte:  Salzburg, Wien, Dortmund, Berlin, Stans

Abschluss:  anerkanntes Diplom in "Terrorismus- & Kriminalitätsbekämpfung"