AKADEMIE FÜR SCHUTZ, SICHERHEIT & KRIMINALISTIK

zurück

Modulinhalte "Waffenrecht & Schusswaffengebrauch"

Referent: DI Mag. Andreas Rippel


Bei diesem Modul werden die Themen, die Sie im Rahmen des Waffenführerscheins gelehrt bekommen, noch mehr im Detail, ausführlicher und vor allem praxisbezogener mit relevanten, individuellen und möglichen Szenarienfällen, die im Sicherheitsgewerbe maßgeblich sind, behandelt. Somit bekommen Sie demzufolge ein erweitertes und vertieftes Wissen von einem anerkannten Rechtsexperten mit außerordentlicher Praxiserfahrung gelehrt.

Waffengesetz für die Praxis

  • Definition: was ist eine Waffe, was ist Munition

  • Besitz und Führen von Waffen

  • Einteilung der Waffen nach dem Waffengesetz

  • Voraussetzungen für den Besitz und das Führen von Waffen

    • allgemeine Voraussetzungen

      • Waffenverbot

      • waffenrechtliche Verläßlichkeit
    • spezielle Voraussetzungen

      • Waffenbesitzkarte 

      • Waffenpaß

      • Exkurs: Jagdkarte
    • Sorgfaltspflichten bei Besitz und Führen

    • Aufbewahrungsbestimmungen

    • ausgewählte Themen

      • Schießstätte

      • Verläßlichkeitsüberprüfung

        • Waffenführerschein

        • Verwahrungsüberprüfung
      • Europäischer Feuerwaffenpaß

Spezifische Themen des Strafrechtes für den Sicherheitsbereich, Anhalterecht Privater und Schusswaffengebrauch: 

  • Vorsatz, Fahrlässigkeit

  • Rechtfertigungsgründe

    • Notwehr

    • Nothilfe

    • Exkurs: Putativnotwehr

    • Anhalterecht Privater
  • Körperverletzung

  • Gefährliche Drohung und Nötigung

  • Strafbestimmungen nach dem Waffengesetz